Unsere Schule nimmt am Lauftag teil

Am Dienstag, den 14.9.21, zählte bei uns jeder Schritt.  Unsere Schule nahm an der sportlichen Aktion „Auf dem Weg zur Million“ teil. Bei diesem Wettbewerb wettete Niklas Kaul, der amtierende Zehnkampf-Weltmeister, dass alle rheinland-pfälzischen Schülerinnen und Schüler es nicht schaffen, zusammen eine Million Kilometer zu laufen. Dieser Laufwettbewerb wurde vom Ministerium für Bildung in Rheinland-Pfalz zum Start in das neue Schuljahr aufgerufen. Mit Eifer haben wir als Schule die Herausforderung angenommen. In unseren Sportstunden haben viele Klassen das Joggen/Walken und die Ausdauer beim Laufen geübt.

Unsere Schülerinnen und Schüler liefen zusammen mit ihren Klassenlehrer/innen einen abgesteckten Parcours von ca. 4km. Der Parkour war in drei Stationen unterteilt, innerhalb denen die Kinder hin und herjoggen und viele persönliche Laufmeter sammeln konnten. Mit Erreichen einer jeden Station gab es Punkte, die auf der Laufkarte eines jeden Kindes geklebt wurden.

Unser ehemaliger Hausmeister Alex Bold joggte mit einzelnen Kindern den Parkour mehrmals ab, sodass unsere Schüler der Laufgruppe am Ende des Wettbewerbs 16km schafften. Eine großartige Laufleistung!

Aber auch jedes einzelne unserer Kinder gab sein Bestes und joggte an diesem sonnigen Tag bis zu 10.000 m. Stolz hielten sie ihre Laufkarten mit vielen Klebepunkten und gelaufenen Metern in den Händen.

Unser Förderverein unterstützte die Aktion mit Getränken und einem kleinen Snack für die Kinder. Vielen lieben Dank!

Am Ende nahm unsere Schule mit einer Gesamtlaufleistung von 1512 km am Laufwettbewerb teil.

Vielen Dank an Frau Timmer und Frau Werner für die tolle Organisation des Lauftages.

Anmeldung der Schulneulinge zum Schuljahr 2022/23

Die Anmeldung der schulpflichtigen Kinder der Grundschule Mehlingen erfolgt am Dienstag, den 21. September im Altbau der Grundschule in Mehlingen, Hauptstraße 11, in der Zeit von 16.00 bis 18.00 Uhr. Die anzumeldenden Kinder sind durch einen Sorgeberechtigten im 1. Obergeschoss (Altbau) vorzustellen.

Stichtag ist der 31. August, d.h. alle Kinder, die vor dem 1. September des folgenden Jahres ihren 6. Geburtstag haben, sind anzumelden.

Bringen Sie bitte die Geburtsurkunde oder das Familienstammbuch mit. Ebenfalls mitzubringen sind die unterschriebene Bescheinigung der Kindertagesstätte sowie ein Nachweis über die Masernschutzimpfung des Schulneulings. Nach der Einschreibung wird der Termin für die schulärztliche Untersuchung festgelegt. Zurückgestellte Kinder müssen erneut angemeldet werden.

Die Anmeldung noch nicht schulpflichtiger Kinder (“Kannkinder”) erfolgt in der zweiten Februarhälfte 2022, kann jedoch auch zum obigen Termin vorgenommen werden.

Bitte beachten Sie die zum Zeitpunkt der Schuleinschreibung aktuellen Hygienevorschriften und -hinweise auf unserer Homepage: https://gsmehlingen.de

Mit freundlichen Grüßen,

die Grundschule Mehlingen

Neue Hygieneverordnung ab dem 13. September 2021

Liebe Schulgemeinschaft der Grundschule Mehlingen,
ab Montag gilt die neue (11.) Hygieneverordnung, die sich am 3-stufigen Warnstufenkonzept RLP orientiert (siehe Anhang).

Stufe 1 und 2 sehen für die Grundschulen eine Befreiung der Maskenpflicht am Sitzplatz und im Freien vor. Im Gebäude und in Bewegung im Klassensaal müssen grundsätzlich weiterhin Masken getragen werden. Für den Landkreis Kaiserslautern gilt im Moment die Warnstufe 1, d.h. ab Montag entfällt die Maskenpflicht am Sitzplatz und auf dem Pausenhof.

Der Sportunterricht im Innenbereich darf in Warnstufe 1 regulär ohne Maske und ohne Abstand in Klassenstärke durchgeführt werden. Individual- und Mannschaftssportarten sind mit Kontakt zulässig. Gleiches gilt bei guter Belüftung für das musikpraktische Arbeiten.
Die Testpflicht bleibt bestehen. Montags und mittwochs werden diese weiterhin im Klassenverband durchgeführt.

Bitte geben Sie Ihren Kindern weiterhin Masken für die Wege im Schulgebäude mit. Bitte denken Sie auch an eine Ersatzmaske. Vielen Dank!
Über Änderungen und nötige Anpassungen halten wir Sie selbstverständlich auf dem Laufenden.
Ein schönes Wochenende und herzliche Grüße,

Ann-Kristin Schuff und Franziska Franke-Polz

Ein Überraschungsbeutel für unsere Erstklässler

Die Stadtwerke Kaiserlautern haben für unsere Erstklässler eine tolle Überraschung vorbeigebracht. Für jedes unserer neuen Schulkinder gibt es einen gut bestückten Turnbeutel mit einer Warnweste, einer Dose und einer Emil-Trinkflasche. Leider konnten sie die Turnbeutel durch die Hygienevorschriften nicht persönlich überreichen. Nun haben unsere Erstklasslehrer die freudige Aufgabe, die Geschenke auszugeben.
Vielen Dank für diese schöne Schulaktion!

Einschulungsfeier unserer neuen Erstklässler

Am Dienstag, den 31.08.2021 war der aufregende Tag endlich da – die Einschulung! Unsere neuen Schulanfänger/innen konnten den Tag sicher kaum erwarten, war er doch mit unterschiedlichsten Emotionen gefüllt: Vorfreude, Unbehagen, Erwartungen  und Stolz.

Um in der aktuellen Situation die Hygieneauflagen zu achten, wurden die drei neuen Klassen nacheinander eingeschult. Jede Klasse wurde auf unserem Schulhof von unserer Konrektorin Frau Schuff in Empfang genommen.

Mehrere Klassen umrahmten die Einschulung mit feierlichen Beiträgen. Es wurde getanzt, gesungen sowie ein kleines Geschenk überreicht. Unsere im letzten Schuljahr verabschiedeten Viertklässler hinterließen eine tolle Blume mit vielen Wünschen an die neuen Erstklässler.

Nach dem kirchlichen, ökumenischen Segen von Frau Samiec und Frau Gehrlein durften die Erstklässler den Weg in ihren Klassensaal antreten, bepackt mit Ranzen und Schultüte. Die Eltern hatten dann auch nicht allzu lange zu warten, bis der erste Schultag ihres Kindes bereits beendet war. Denn der erste Unterricht dauerte nicht lange, bis auch die nächste Klasse zur Einschulung auf dem Schulhof erwartet wurde.

Alle Klassen und Mitwirkenden freuen sich, dass wir unsere Erstklässler als festen Bestandteil unserer Schulgemeinschaft aufnehmen durften!

Informationen zum Schulstart am Montag, den 30.08.2021

Liebe Schulgemeinschaft der Grundschule Mehlingen,

wir begrüßen Sie und Euch, liebe Kinder, herzlich zum Schuljahresauftakt.
Wir hoffen, alle hatten eine erholsame Zeit.

Zum Schulstart gibt es einige wichtige Informationen, die wir vorab auf diesem Wege mitteilen möchten. Bitte beachten Sie die PDFs im Anhang dieser Mitteilung.

Wir freuen uns auf den gemeinsamen Start am Montag mit den Jahrgängen 2-4 und Dienstag mit der Jahrgangsstufe 1.

Die Grundschule Mehlingen

Informationen zum Schulstart unserer neuen Erstklässler

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte der ersten Klassen,

am Montag, den 30. August haben Sie, wie auf dem Elternabend besprochen, zwischen 9.00 und 12.00 Uhr die Möglichkeit, alle Schulmaterialien in den Saal zu bringen. Dies ist auch eine schöne Gelegenheit für Ihr Kind, den/die Klassenlehrer*in vor der Einschulung zu treffen und kennen zu lernen.

Sie finden die Klassensäle wie folgt:

1a: Erdgeschoss im Altbau (Frau Severidt)
1b: Erdgeschoss im Altbau (Frau Schuff)
1c: Erdgeschoss im Neubau links neben dem Eingang (Herr Meigel)

Die Einschulungsfeier findet wie besprochen am Dienstag, den 31.8.2021 statt. Bitte beachten Sie die geltenden Hygieneregeln. Ihr Kind braucht bereits an diesem Tag eine Maske:

1a: 8.30 Uhr bis 9.30 Uhr
1c: 9.45 Uhr bis 10.45 Uhr
1b: 11.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Herzliche Grüße,
Ihre Grundschule Mehlingen

Zum Schuljahresausklang ein großes DANKESCHÖN an alle!

Liebe Schulgemeinschaft,

ein zweites außergewöhnliches Schuljahr ging am Freitag für unsere Kinder und auch für Sie zu Ende. Es verlangte von uns allen, aber vor allem von den Kindern und Ihnen ein hohes Maß an Flexibilität, Durchhaltevermögen und viel Geduld. Trotz aller außergewöhnlichen Umstände und Vorsichtsmaßnahmen war es deshalb für uns als Schulgemeinschaft so wichtig, uns alle noch einmal vor den Ferien zu sehen und die letzten Schulwochen gemeinsam zu verbringen.

Mit diesen Zeilen möchten wir deshalb auch ein großes und herzliches Dankeschön an Sie, liebe Familien, und alle weiteren Mitglieder unserer Schulgemeinschaft verbinden!

Zum Ende dieses Schuljahres mussten wir uns nicht nur von unseren Viertklässlern verabschieden, sondern auch von Herrn Thomas Schneider und unseren beiden FSJlern Sophie Grimm und Tobias Lauterbach. Zum Glück durften wir dies in einem feierlichen Rahmen stattfinden lassen. Wir wünschen allen einen guten Start an ihren neuen Schulen und unseren FSJlern alles erdenklich Gute für Ihren Start in einen neuen Lebensabschnitt! Auch unseren Hausmeister Herrn Bold mussten wir in diesem Schuljahr leider verabschieden, damit er seinen wohlverdienten Ruhestand antreten durfte! Glücklicherweise bleibt er uns als Trainer und Sportler im Ganztag erhalten! Darüber freuen wir uns sehr!

Abschiednehmen heißt auch immer, dass ein neuer Anfang bevor steht und für uns, dass wir im neuen Schuljahr 51 Erstklässler in drei neuen Klassen begrüßen dürfen!
Wir freuen uns sehr auf die neuen Mitglieder unserer Schule und alle im nächsten Jahr wiederzusehen! Bereits im April ist unser neuer Hausmeister Herr Nicklas Römer zu uns gestoßen und steht uns bereits mit Rat und Tat zur Seite! Ein herzliches Willkommen für alle!


Für die Jahrgangsstufen 2 – 4 beginnt der Unterricht am Montag, den 30.08.2021 um 8.05 Uhr. Die Einschulung findet am Dienstag, den 31.8.2021 statt.


In den ersten 2 Wochen wird wie bereits im letzten Schuljahr eine allgemeine Testpflicht bestehen. Bitte denken Sie auch daran, Ihren Kindern am ersten Schultag eine Maske mitzugeben. Über weitere Neuerungen und eine eventuell aktualisierte Hygieneverordnung halten wir Sie selbstverständlich auf dem Laufenden!
Bis dahin wünschen wir Ihnen und Ihren Familien eine gute und erholsame Ferienzeit! Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im neuen Schuljahr!


Herzliche Grüße, Franziska Franke-Polz und Ann-Kristin Schuff

Eine eiskalte Überraschung

Am vorletzten Schultag (Do, 15.7.21) gab es für unsere Schülerinnen und Schüler eine leckere Überraschung. Der Eiswagen Fino fuhr auf den Schulhof und jedes Kind dürfte sich zwei Kugeln Eis aussuchen. Die Freude bei so viel Auswahl war groß.

Möglich wurde die tolle Aktion durch unseren Förderverein, der das Eis für unsere Schule spendierte.

Vielen Dank an unseren Förderverein

Infoschreiben der ADD zur Praxis der Selbsttestung bis zu den Sommerferien

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

ein Infoschreiben der ADD informierte uns, dass das Testen an rheinland-pfälzischen Schulen bis zu den Sommerferien weitergeführt wird.

Des Weiteren wird auf Grund der geübten Praxis und der niedrigen Inzidenzen ab nächster Woche eine individuelle häusliche Testung grundsätzlich zugelassen. Hierfür muss eine qualifizierte Erklärung über das negative Ergebnis eines unter Ihrer Aufsicht zu Hause durchgeführten Tests am Testtag (Montag und Mittwoch) vorgelegt werden.

Möchten Sie die oben genannte Möglichkeit in Anspruch nehmen, wenden Sie sich bitte umgehend via Sdui oder per Mail an die Klassenleitung Ihres Kindes, damit diese Ihnen das notwendige Formular zuschicken sowie Ihrem Kind die Test-Kits mit nach Hause geben kann. Der Nachweis einer zertifizierten Teststelle wird ebenfalls weiter anerkannt.

Herzliche Grüße,

Ann-Kristin Schuff