Wir haben gewonnen! Werkstatt Modelleisenbahn für die Grundschule Mehlingen

Wir durften uns in den letzten Wochen über viele große und kleine Pakete freuen, denn wir haben beim Wettbewerb „Werkstatt Modelleisenbahn“ mit unserem pädagogischen Konzept die Fachjury überzeugt und eine sehr umfangreiche Ausstattung an Schienen, Loks, Waggons, Häusern, Autos, Streumaterial usw. im Wert von 1.300 Euro gewonnen. Damit haben wir (fast) alles, was für die kreative Gestaltung einer Modellbahnanlage nötig ist. Im Mai schickten wir unser Bewerbungsschreiben mit dem Konzept, wie die Werkstatt in den Unterricht und Schulalltag integriert werden kann, ab. Jetzt erhielten wir unser Werkstatt Modelleisenbahn-Zertifikat.


Wir haben gewonnen! Werkstatt Modelleisenbahn für die Grundschule Mehlingen weiterlesen

Zwei Kirschbäume für unsere Erstklässler

Pünktlich vor den Herbstferien bekamen auch unsere neuen Erstklässler ihre Obstbäume von der Kulturlandschaftsstiftung Rheinland-Pfalz geschenkt. Zwei Kirschbäume erweitern die Streuobstwiese, auf der bereits Zwetschgen-, Birnen- und Apfelbäume gut angewachsen sind. An einem nebligen Freitagvormittag machten sich die beiden 1. Klassen mit ihren Lehrerinnen auf den Weg zur Wiese. Herr Feldner erwartete uns bereits mit Obstbäumen und allerlei Gartengeräten. Die Schüler schaufelten voller Energie zwei Löcher aus und gruben ihre Kirschbäume fest ein. Das Anbringen der Stützpfähle mit einem Vorschlaghammer war dann für die Erstklässler eine kraftvolle Herausforderung. Zum Glück hatten wir Herrn Feldner, der mit den letzten Hammerschlägen für die Stabilität unserer jungen Bäume sorgte. Mit feuchten Schuhen und voller Tatendrang schlossen wir die Pflanzaktion ab und machten uns wieder auf den Weg in die Schule. Nun hoffen wir, dass unsere inzwischen 12 jungen Obstbäume den Winter gut überstehen und wir im kommenden Jahr bereits ein wenig Obst ernten können.

(Franziska Franke-Polz)

          

           

Geschafft!

 

Unsere Erstklässer sind da!

Heute fand die Einschulung unserer Erstklässler statt. Nach einem ökumenischen Gottesdienst in der katholischen Kirche…..

… ging es in unsere Schulturnhalle.

 
Dort warteten schon unsere Viertklässer mit einem kleinen Programm auf unsere neuen Schülerinnen und Schüler. Auf tollkühne Sprünge …


… folgten ein Lied und ein Tanz.

 
Nach der Einteilung der Klassen …


… gingen die Kinder mit ihren Lehrerinnen und Eltern in die Klassen.

  

Während die Erstklässler ihren 1. Schultag verbrachten, gab es für die Eltern Kaffee und Kuchen.


Das Eltern-Café wurde organisiert von unserem Förderverein mit Kuchenspenden der Zweitklasseltern.