FLL Junior 2016/17

Das von den Schülern entworfene Logo wurde als Sticker gedruckt.

In der FIRST® LEGO® League Junior Saison 2016/17 

bestand die Aufgabe für unser Team darin:
– ein Tier auszuwählen, das im selben Lebensraum wie die Honigbiene lebt,
– das Tier und seinen Lebensraum genauer kennenzulernen,
– ein LEGO®-Modell zu bauen und ein Forschungsposter zu erstellen, um zu zeigen was sie gelernt haben.

Begleitet durch die drei Coaches Franke-Polz, Schneider und Blasius erforschte das Teams „WeDoIT“ mit Alexander Roth, Emil Feldner, Niklas Ivlev, Diego Herzog, Konstantin und Amon Ehrhardt (alle aus der Klasse 4a) den Lebensraum und die Probleme der Biene. Sie entdeckten, dass auch der Feldhamster die gleichen Probleme des Überlebens hat. Mit einem Forschungsposter stellte das Team ihre Entdeckungen vor.  Anschließend bauten sie ein motorisiertes Modell aus LEGO Steinen.

Gemeinsam mit 8 anderen Juniorteams präsentierten sie am 23.11.2016 in Rockenhausen ihr Modell. Sie mussten in einem 15minütigen Vortrag einer Jury ihr Modell, ihre Forschungsergebnisse sowie ihr gemeinsames Arbeiten präsentieren und zahlreiche Fragen der Jury beantworten. Diese Aufgabe erledigten die sechs sehr souverän und überzeugend.

Alle Teams wurden anschließend geehrt und erhielten eine Medaille, einen Pokal sowie eine Urkunde. Unser Team wurde besonders geehrt für die „Großartige Programmierung“ ihres Modells. Somit war der Teamname passend gewählt: „WeDoIT“ – Wir schaffen das!

Als besondere Ehrung wurden sie eingeladen, am 4. März 2017 an der FLL Junior Ausstellung beim FLL Finale Zentraleuropa in Regensburg teilzunehmen. Dort erhielt das Team eine Auszeichnung für „Herausragende Teamarbeit“!